Unsere Umwelt

Flusskreuzfahrten und Umwelt

 

Wenn die Flussschiffe sich durch das idyllisch geschwungene Flussbett bewegen, denken die wenigsten an Umweltschutz und Nachhaltigkeit ihres Transportvehikels. Doch dabei sind es gerade Schiffe, die in vielfältiger Weise Einflüsse auf die Umwelt ausüben. Hierbei geht es nicht nur um Luftverschmutzung durch Dieselmotoren, sondern im Gegensatz zu Autos und Flugzeugen auch um Ballast- und Abwasser. Die komplexe Logistik, Wartung und Pflege eines Kreuzfahrtschiffes erfordert hohe Standards an Umweltverträglichkeit, die uns sehr am Herzen liegen. Im Folgenden weisen wir auf die wesentlichen Aspekte einer umweltverträglichen Flusskreuzfahrt hin.

Bei der Nachhaltigkeit von Kreuzfahrtschiffen kann man im Wesentlichen drei Aspekte unterscheiden: Abgasfilterung, Energieeffizienz, Wasser- und Abfallaufbereitung. 

 

Komplexes Recycling und Wiederaufbereitung

 

Wussten Sie, dass verbrauchtes Speiseöl als Kraftstoff in Motoren moderner Flusskreuzfahrtschiffe wiederverwendet werden kann? Unsere Schiffe, wie die MS Amadeus Silver und auch die MS Inspire, besitzen ein intelligentes Recyclingsystem. Dies gilt selbstverständlich auch für die Aufbereitung des Abwassers aus sanitären Anlagen und der Wäscherei. Membranbordkläranlagen und Wasserspararmaturen sind hierfür ausschlaggebend.

Reduzierung von Rußpartikeln und CO2-Einsparung

Die von der Weltgesundheitsorganisation als krebserregend klassifizierten Rußpartikel von Dieselmotoren werden auf den Schiffen unserer Reedereien durch Rußpartikelfilter weitgehend entfernt. Die Emissionen werden zudem durch Landstromversorgung aus grünem CO2-neutralen Strom reduziert. Somit müssen auf unseren Schiffen keine Generatoren mehr für die 110/220 Volt Stromversorgung betrieben werden. Hochmoderne Katalysatoren entfernen Stickoxide und CO2 aus den Abgasen. Die Zeiten, in denen die obligatorische Rauchfahne zum Alltagsbild eines Flusskreuzfahrtschiffes gehörte, erweckt auf einem nachhaltigen Kreuzfahrtschiff nur noch ein müdes Lächeln.

Geringe Energieverluste und hoher Wirkungsgrad 

Durch Abwärmenutzung und Kraft-Wärme-Koppelung erreichen neue, nach umweltverträglichen Standards designte Schiffe einen Wirkungsgrad von fast 90 Prozent. Hierzu gehört natürlich neben der aerodynamischen Konstruktion für den geringsten Luftwiderstand auch ein intelligentes Klimasystem und eine energiesparende Isolation. Zusammen mit der Nutzung von Solarenergie bewirkt dies den geringstmöglichen Verbrauch und eine fast autarke Kreuzfahrt.


Fertigung in europäischen Werften

Der schonende Umgang mit Ressourcen wird schon während der Bauphase garantiert. Wir fahren ausschließlich mit neuen Schiffen, die in europäischen Werften gebaut oder umfassend modernisiert wurden und die Umweltrichtlinien und Wasserschutzgesetze, wie beispielsweise die Rheinschiffsuntersuchungsordnung, vollständig erfüllen und sogar übertreffen.

Unsere nächsten Reisen

15.04.2017 - 7 Nächte
Nürnberg - Budapest
OSTERN AUF DER DONAU
OSTERN AUF DER DONAU
Frühlingserwachen
25.10.2017 - 5 Nächte
ab / an Paris
RENDEZVOUS AUF DER SEINE
RENDEZVOUS AUF DER SEINE
Ganz viel Liebe
05.11.2017 - 7 Nächte
ab / an Lyon (Frankreich)
SÜDFRANKREICH ERLEBEN
SÜDFRANKREICH ERLEBEN
Entfliehen Sie dem grauen November!